Führen lernen: 17 PädagogInnen schließen Weiterbildung zur „Qualifizierten Kita-Leitung“ erfolgreich ab

Aktuelles

Führen lernen: 17 Pädagog_Innen schließen Weiterbildung zur „Qualifizierten Kita-Leitung“ erfolgreich ab

Eine Kita zu leiten, ist heute eine höchst anspruchsvolle Aufgabe, die der Führung eines mittleren  Unternehmens gleichkommt. Kita-Leiterinnen und -Leiter führen und entwickeln Teams von bis zu 40 Pädagog_innen. Sie verwalten Budgets, erarbeiten mit ihrem Team das pädagogische Konzept, kommunizieren mit den Eltern, repräsentieren die Kita und den Träger in der Öffentlichkeit und, und, und.  Dafür brauchen sie nicht nur aktuelles Fach-, sondern auch eine Menge Methodenwissen. 

2017 01 25 Kolloqium Kariv„Uns bei Kindergärten City ist es sehr wichtig, Pädagoginnen und Pädagogen, die Lust auf ‚Mehr‘ haben, systematisch auf ihrem Weg zur Führungsverantwortung zu unterstützen“, so die pädagogische Geschäftsleiterin Katja Grenner.  „Deshalb bieten wir seit 2015 die Zertifizierungsweiterbildung zur Qualifizierten Kita-Leitung an.“ 

Innerhalb eines Jahres setzen sich die Teilnehmenden in elf Modulen intensiv mit Themen wie Personalführung und –entwicklung, Kritik- und Konfliktmanagement, Organisations- und Qualitätsentwicklung oder der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern auseinander. Nach 253 Stunden mündet die Weiterbildung in eine sehr praxisnahe Abschlussarbeit, die in einem Kolloqium präsentiert wird. Durchgeführt wird die Qualifizierung von Cordula Sanner, Antje Rogusch und Martina Schulz vom Bildungsträger Blickpunkt KIND. 

2017 01 25 Kolloqium Goldenberg253 arbeitsintensive Stunden liegen auch hinter den 17 Teilnehmer_innen des jüngsten Durchgangs der Qualifizierung: Am 25. Januar präsentierten sie in der Lernwerkstatt von Kindergärten City ihre Abschlussarbeiten und konnten voller Stolz auf das Geschaffte ihre Zertifizierungsurkunden  entgegennehmen. Katja Grenner: „Es ist beeindruckend zu erleben, wie sich alle, die an dieser Qualifizierung teilnehmen, innerhalb eines Jahres fachlich und auch persönlich weiterentwickeln.“ Oder, wie ein Teilnehmer auf eines der aushängenden Feedback-Plakate schrieb: „Ein guter Tag für Kindergärten City!“

Archiv