Laufend besser: Kindergärten City bei der 18. 5x5km Teamstaffel

Aktuelles

Laufend besser: Kindergärten City bei der 18. 5x5km-Teamstaffel

20170616 Teamstaffel2017aAls grüne Lunge der Berliner Innenstadt ist der Tiergarten fast täglich von unzähligen Läufer*innen bevölkert. Am Abend des 16. Juni 2017 aber war es besonders voll: Mehr als 1.800 Startläufer drängten sich an der Startlinie der  18. 5x5km-Teamstaffel. Mittendrin dabei: Die Läufer*innen der drei Staffeln, die für Kindergärten City ins Rennen gingen.

Im Schatten des Reichstags und vis-à-vis des Kanzleramts bot sich eine grandiose Kulisse und zahlreiche Schlachtenbummler halfen den Teilnehmenden über die Strapazen der Strecke hinweg. „Die Atmosphäre ist einfach großartig. Hier zu laufen, ist für alle immer ein ganz besonderes Erlebnis“, freute sich Kerstin Ahlburg, stellvertretende Leiterin der Kita Nordbahnstraße. Die passionierte Orientierungsläuferin organisiert seit 2007 die Teamstaffel-Teilnahme von Kindergärten City.

20170616 Teamstaffel2017bGenauso bunt wie der Träger waren auch seine drei Staffeln besetzt: Mit dabei waren Erzieher*innen, Kitaleitungen, Stellvertretungen und Sprachexpertinnen aus sieben verschiedenen City-Kitas. Aus einer Kita lief ein Vater mit und eine der Teilnehmerinnen übergab den Staffelstab sogar an ihren Sohn. Am Ende kamen die City-Staffeln mit Zeiten zwischen 2:14h und 2:24h auf den Plätzen 691, 805 und 1.201 ins Ziel. Darauf kam es aber überhaupt nicht an. Kerstin Ahlburg: „Uns geht es nicht um sportliche Höchstleistungen. Wir kommen Kita-übergreifend zusammen, haben gemeinsam Spaß und reden auch mal über andere Dinge als den Dienstalltag. Das ist ein toller Ausgleich, der hilft, wenn es in der Kita mal wieder stressig wird.“

Archiv