Neunte U3-Fortbildung für Kitaleitungen und Erzieher*innen gestartet

Neunte U3-Fortbildung für Kitaleitungen und Erzieher*innen gestartet

20170519 U3 Fortbildung1Die Qualität der pädagogischen Arbeit in den Kitas stetig zu verbessern ist eines der zentralen Ziele von Kindergärten City. Seit 2011 ist deshalb die U3-Fortbildung „Qualität von Anfang an“ fester Bestandteil des Qualifizierungsangebots des Trägers. Seitdem haben über  180 City-Pädagog*innen diese Fortbildung absolviert, die vom Forschungs- und Entwicklungsinstitut PädQUIS durchgeführt wird. Am 27. April 2017 startete der neunte Durchgang, erstmals für Kitaleitungen und  pädagogische Fachkräfte aus der gleichen Einrichtung im Tandem.

Bis zum Frühjahr 2018 setzen sich die Teilnehmer*innen nun an elf Fortbildungstagen intensiv mit Themen wie Eingewöhnung, Elternarbeit oder Raumgestaltung auseinander. Alle Themen werden spezielle im Hinblick auf die Bedürfnisse der jüngsten Kitakinder intensiv bearbeitet.  Hinzu kommt ein Tag, an dem die Teilnehmenden untereinander die Arbeitsplätze tauschen und in einer anderen Kita arbeiten. Am Ende schreiben alle eine Abschlussarbeit zu einem selbst gewählten Thema, das unmittelbar der Praxis in ihrer Kita entspringt und das neu erworbene Wissen in den Alltag vor Ort überträgt.

„Dieser Wissenstransfer in die Praxis ist uns sehr wichtig, denn was nützen anregende Fortbildungstage, wenn das neue Wissen danach nicht im Kita-Alltag ankommt?“, so Liane Schiecke, Regionalleiterin und Koordinatorin der U3-Fortbildungen. „Deshalb richten wir die  Fortbildungsinhalte unmittelbar am Bedarf unserer Kitas aus.“

Archiv