We zijn in Den Haag! Berliner Erzieher*innen entdecken holländische Kitas

Aktuelles

We zijn in Den Haag! Berliner Erzieher*innen entdecken holländische Kitas

Die Kooperation von Kindergärten City mit den niederländischen Kitaträgern DAK und KomKids geht 2018 in die nächste Runde: Nachdem im vergangenen Jahr die Leitungsteams  von fünf City-Kitas für eine Woche in den Niederlanden waren und dort Kitas besuchten, gehen in diesem Jahr nun jeweils zwei Pädagog*innen aus diesen Kitas auf Entdeckungstour: Vom 4. bis zum 10. März 2018 hospitieren sie zu unterschiedlichen pädagogischen Schwerpunkten in vier verschiedenen Kitas in Den Haag und Schiedam/Rotterdam.

20180305 Holland webReger Austausch
Seit seiner Gründung im Jahr 2006 pflegt der Träger den regelmäßigen Fachaustausch mit den Niederlanden. So gab es 2017 neben der Exkursion der Kitaleitungsteams nach Schiedam und Den Haag auch einen zweiwöchigen Arbeitsaufenthalt einer niederländischen Erzieherin in der Kita Kochstraße und einen vierwöchigen Arbeitsplatztausch zweier Pädagogoen aus Berlin und Rotterdam. „Viele Aspekte der Kitaarbeit sind bei unseren Nachbarn deutlich anders, als wir das aus unserem Berliner Kitas kennen. Deshalb sind diese gegenseitigen Besuche immer sehr aufschlussreich und anregend für beide Seiten“, so Regionalleiterin Petra Narowski-Schulz, die für Kindergärten City den Fachaustausch verantwortet.

Wie sieht Kita-Arbeit in Holland aus?
Welche Unterschiede sie zwischen ihrer Arbeit in Berlin und der der Kolleg*innen in Den Haag  wahrnehmen und was sie während ihres Aufenthalts erleben, darüber berichten die Pädagoginnen und Pädagogen von Kindergärten City jeden Tag in Wort und Bild auf der Homepage des Trägers:

Die Berichte aus Den Haag und Rotterdam:
Sonntag, der 4. März
Montag, der 5. März
Dienstag, der 6. März
Mittwoch, der 7. März
Donnerstag, der 8. März
Freitag, der 9. März
Samstag, der 10. März

Archiv