Corona in unseren Kitas: Aktuelle Informationen

Corona in unseren Kitas: Aktuelle Informationen

Die wieder steigenden Infektionszahlen in Berlin wirken sich auch auf unsere Kitas aus, in denen es immer wieder zu einzelnen Coronafällen kommt. Dies zeigt, wie essentiell wichtig umsichtiges Verhalten und die Einhaltung der Hygieneregeln durch alle Beteiligten innerhalb der Kita und darüber hinaus ist.

An dieser Stelle informieren wir soweit machbar tagesaktuell über das Infektionsgeschehen, um Unsicherheiten durch unvollständige Informationen zu vermeiden. Wir wünschen allen Betroffenen gute Besserung!

16. April: Kita Oppelner Straße
In dieser Kita wurde eine Mitarbeiterin positiv getestet. Als Kontaktpersonen der Kategorie 1 befinden sich nun elf Kinder, drei Fachkräfte sowie eine Küchenkraft in Quarantäne. Diese dauert vorausichtlich bis zum 26. April an.

16. April: Kita Ackerstraße
Nach dem Positivtest eines Kindes befindet sich ein Bereich der Kita Ackerstraße bis 23. April in Quarantäne. Davon betroffen sind elf Kinder, zwei Fachkräfte, eine Studierende und eine Zeitarbeitskraft.

15. April: Kita Urbanstraße 48k
In der Kita Urbanstraße 48k wurde ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet. In Quarantäne befinden sich bis zum 22. April nun fünf Kinder sowie drei Mitarbeiter*innen der Kita.

12. April: Kita Stettiner Straße
Hier wurde bei einer Küchenmitarbeiterin eine Corona-Infektion festgestellt. Kinder und Fachkräfte sind nicht betroffen. In Quarantäne befinden sich bis 20. April drei Küchenmitarbeiter*innen.

12. April: Kita Alt-Moabit
In der Kita Alt-Moabit wurde ein Kind positiv getestet. Aktuell befinden sich sieben Kinder und zwei Mitarbeiter*innen bis einschließlich 23. April in Quarantäne.

9. April: Kita Schwiebusser Straße
In dieser Kita wurde eine Zeitarbeitskraft positiv auf das Coronavirus getestet. Als Kontaktpersonen der Kategorie 1 befinden sich bis zum 21. April nun 21 Kinder, drei Fach- und zwei Zeitarbeitskräfte in Quarantäne.


















 


 

Archiv