Tschüss, Kita – hallo Schule! Kita Lobeckstraße verabschiedet zukünftige Erstklässler*innen

Tschüss, Kita – hallo Schule! Kita Lobeckstraße verabschiedet zukünftige Erstklässler*innen

Für hunderte Kinder aus allen City-Kitas heißt es in diesen Tagen Abschiednehmen von dem Ort, an dem sie in den letzten Jahren viel Zeit mit ihren Freunden und Erzieher*innen verbracht, viel gespielt, entdeckt, erforscht und gelernt haben: Von ihrer Kita. Die Verabschiedung der zukünftigen Erstklässler*innen ist ein besonderes Ereignis, das feierlich begangen wird. In der Kita Lobeckstraße z.B. mit bunten Ballons, die die Wünsche der „Erstis“ für ihre Zukunft in den Himmel tragen.

Wie stellen sich die Kinder ihren Schulstart vor? Was wünschen, worauf freuen sie sich besonders? Darum geht es in einem Schulstart-Gesprächskreis, den die Kita Lobeckstraße jedes Jahr mit den Kindern durchführt, die in Richtung Schule aufbrechen werden. Die Wünsche der Kinder werden auf kleinen Zetteln notiert.

„Ich wünsche mir für die Schulzeit, dass…
„…ich male und Fußball spiele – ich bin doch ein Torwart“, „…ich ein Fluggerät bekomme, damit ich fliegen kann“, „…ich eine Schere habe, eine schöne Tasche, einen Radiergummi und einen Anspitzer“: Die großen und kleinen Wünsche der Kinder werden im Beisein ihrer Eltern vorgelesen und steigen dann, an Helium-Ballons befestigt, in den Himmel.

Wir wünschen allen Kindern, die im August in die Schule kommen, alles Gute auf ihrem neuen Weg!