Umwelt in der nahen Um-Welt – Umweltpreis für die Kita Ghanastraße

Aktuelles 2012

Umwelt in der nahen Um-Welt - Umweltpreis für die Kita Ghanastraße

gartenschule12

Sobald es draußen wärmer wird, die Blumen blühen und die Sonne scheint, macht es Klein und Groß wieder Spaß im Garten zu graben, zu pflanzen und sich mehr mit Themen, wie Natur, Pflanzen und Umwelt zu beschäftigen. Auch die Naturkita Ghanastraße begann pünktlich mit Ende des Winters Gemüse und Kräuter auf den Hochbeeten anzupflanzen und einen Komposthaufen anzulegen. Alle Kinder, von der Krippe bis zur Vorschule, buddelten, säten aus und warteten zum Teil ungeduldig auf künftig sprießende Pflänzchen. Zusätzlich sprachen die Kinder und ErzieherInnen im Rahmen des Projektes „Bunte Vielfalt - ganz gesund" über gesunde Ernährung. Diese Beschäftigung mit naturnahen Themen und gesunder Ernährung kommt jedoch nicht nur den Kindern zu Gute, sondern ist auch Teil der Beteiligung des Kindergartens am Umweltpreis Mitte von Berlin im Schulumwelt-Zentrum. Von der Jury wurden der Kindergarten für sein Engagement in Natur und Umwelt auch mit dem 2.Preis, einer Urkunde und stattlichen 350€ belohnt. Für manches Kind waren jedoch die vielen frischen Kräuter und Gemüsefrüchte Belohnung genug. Herzlichen Glückwunsch!

Archiv