Joyeux anniversaire jardin d’enfants franco-allemand!

Aktuelles

Joyeux anniversaire, jardin d’enfants franco-allemand!

20170630 DKF 50JahreEr ist ein lebendiges Stück deutsch-französischer Integration und als einziger deutsch-französischer Kindergarten in öffentlicher Trägerschaft ein Unikum in der Berliner Kitalandschaft: Der deutsch-französische Kindergarten von Kindergärten City. Am 30. Juni 2017 lud das Kita-Team Kinder, Eltern und Wegbegleiter zu einem bunten Sommerfest, um gemeinsam den 50. Geburtstag der Einrichtung zu feiern.

Bei der Gründung im Jahre 1967 existierten noch zwei pädagogische Systeme nebeneinander: eine französische „école maternelle“ und ein Kindergarten für die deutschen Angestellten der Militärregierung. Es war nicht geplant, dass hier einmal Generationen von Kindern groß werden, für die die nationalen und kulturellen Unterschiede eine völlig andere Rolle spielen würden als für die Generation nach dem Krieg.  Aber spätestens mit der großen Menge von Kindern aus „Mischehen“ in den 1970er Jahren wurde deutlich, dass Strukturen nötig wurden,  in denen die Zweisprachigkeit gelebt werden konnte. Die politische Stimmung war europafreundlich - das zweisprachige Konzept war geboren. Es wird  seit 1980 praktiziert und wurde im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt.

Heute steht der Kindergarten allen Kindern aus Familien offen, in denen mindestens ein Elternteil französischer Muttersprachler ist. Es sind übrigens längst nicht mehr nur deutsch-französische Familien. Sie kommen aus vielen Ländern dieser Welt, aber immer ist die französische Sprache verbindend.

Die Kinder haben nicht nur die Chance ganz natürlich mit zwei Sprachen, sondern auch  mit den verschiedenen Kulturen aufzuwachsen. Auch im Mitarbeiterteam ist die Integration der  unterschiedlichen  Bildungssysteme immer wieder Thema. Für die Kinder haben diese Unterschiede keine Bedeutung. Für sie sind nur das gemeinsame Spiel und die besten Freunde wichtig. Ein besonderes Geschenk für diesen Anlass ist eine Ausstellung zur Geschichte der Kita mit zahlreichen Originaldokumenten.

Archiv