Kindergärten City

Mehr Tests,
kürzere Quarantäne

Liebe Eltern!

Sicher haben Sie es der medialen Berichterstattung entnommen: Das Land Berlin gemäß der Empfehlung namhafter Virologen beschlossen, die Quarantänevorschriften für Kitakinder und Schüler*innen anzupassen:

Ab sofort müssen Kinder, die in Kita oder Schule engen Kontakt zu einem mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Kind hatten, nicht mehr 14 Tage, sondern nur noch fünf Tage in häusliche Isolation. Damit soll verhindert werden, dass Kinder im Herbst und Winter, wenn wieder mehr Corona-Infektionen zu befürchten sind, immer wieder lange ohne Kontakte zur Außenwelt zuhause bleiben müssen.

Diese Verkürzung der Quarantänezeit wird flankiert von einer Ausweitung der Teststrategie: Ab Mitte September stehen in den Kitas ausreichend Schnelltests zur Verfügung, damit alle Kinder auch ohne einen konkreten Anlass zwei Mal wöchentlich getestet werden können. Diese Tests sind freiwillig und werden weiterhin nicht von den Kita-Mitarbeiter*innen, sondern von den Eltern durchgeführt. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrer Kitaleitung.

Nähere Informationen hierzu finden Sie im aktuellen Elternschreiben der Senatsjugendverwaltung, das Sie hier abrufen können.

Wir bitten Sie, im Interesse aller Kinder und Beschäftigten in Ihrer Kita von der Möglichkeit der regelmäßigen Testung Ihres Kindes Gebrauch zu machen!

Vielen Dank!

Die Geschäftsleitung von Kindergärten City

Jahresbericht 2020

CORONA IN UNSEREN KITAS

KITAPLATZ-SUCHE

Bitte PLZ oder Bezirk eingeben