10 Jahre Kindergärten City: 600 Mitarbeiter feierten vis-à-vis vom Kanzleramt

10 Jahre Kindergärten City: 600 Mitarbeiter feierten vis-à-vis vom Kanzleramt

Mehr als 7.000 glückliche Kinder, die in 57 Kitas liebevoll gefördert und auf ihrem Weg ins Leben begleitet werden: Mit seinen rund 1.200 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet Kindergärten City ganz entscheidend die Zukunft Berlins mit. Und das seit nunmehr zehn Jahren.

Dafür gebührt allen, die jeden Tag zur Erfolgsgeschichte des Eigenbetriebs beitragen, große Anerkennung und noch größerer Dank. Doch weil zum Danken Worte allein nicht immer genügen, lud der Träger alle Pädagoginnen und Pädagogen, Kita-Leitungsteams und Küchenkräfte, Haustechniker und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschäftsstelle am 8. Juli 2016 zu einem ganz besonderen Jubiläums-Geburtstagsfest ein: Vis-à-vis des Amtssitzes von Bundeskanzlerin Merkel trafen sich über 600 City-Kolleginnen und -Kollegen, um das 10. Jubiläum von Kindergärten City im Tipi am Kanzleramt gebührend zu feiern. 

Tipi Panorama SaalAuf dem Programm des Abends stand neben kulinarischen Genüssen, Live-Musik und einem DJ auch ein Auftritt der Kindergärten City-Kabarettgruppe „Die toten Visionäre“ gemeinsam mit dem „besten aller Eigenbetriebs-Chöre“, den Fliegenden Noten. Beide ließen auf humorvolle Weise zehn Jahre gemeinsame Geschichte Revue passieren und wurden dafür mit Standing Ovations gefeiert.

Tipi Ballons Tipi Chor  Tipi Tanzen

Und so gelang ein wunderbarer Sommerabend, dem auch kurze Wetterkapriolen keinen Abbruch tun konnten. Kindergärten City ließ seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hochleben – und sie ihren Träger ebenso: „Weiter so!“, „Ich fühl mich richtig wohl!“ oder „Wir sind stolz, ein Teil von Kindergärten City zu sein!“ lauteten einige der Rückmeldungen, die die Gäste des Fests auf Postkarten hinterlassen konnten.

Archiv